Mein 33. Geburtstag in meiner Freimaurerloge Psychiatrie

Zufälle sind schon spannend.

Am 23.06.2018 (Johannestag) kam ich erneut in meine Freimaurerloge Psychiatrie (und am 23.06.16 bezog ich damals meine neue Wohnung gegenüber der Saturnstraße).

Und den 4. Juli 2018, also meinen 33 Geburtstag, verbrachte ich in meiner Freimaurerloge Psychiatrie.

Nun ja, ob Zufall oder spirituelles Schicksal – ich webe gerne weiter die Legende um mich selbst als geheimer Freimaurer.

Leider ist an diesem Tag in meiner Freimaurerloge Psychiatrie nichts Paranormales passiert und auch sonst nichts Aufregendes. So verrückt einige Menschen diesen Blog finden – ich erfinde hier keinen Unsinn zwecks Sensation, sondern schreibe stets die Wahrheit, wie ich sie sehe. Und wie gesagt, diesmal gab es leider nichts Besonderes. Spannender war dagegen schon der 07.04.2018 – da war der Anschlag in Münster, meine ehemaligen Studienstadt.

Schreibe einen Kommentar